DEUTSCH  DEUTSCH
Scott House Hotel Rome
Demetra Hotel Rome
Anreise
Abreise
Gäste
2
Kinder
0
Zimmer
1
3 Nächte - FRÜHSTÜCK INBEGRIFFEN + KOSTENLOSE TOUR

Buchen Sie 3 Nächte von Sonntag bis Donnerstag und genießen Sie eine kostenlose Tour durch die ewige Stadt

Keine Änderung 10% - FRÜHSTÜCK INBEGRIFFEN

Sparen Sie bis zu 10% auf unseren besten verfügbaren Preis!

Mindestaufenthalt 3 Nächte 12% - FRÜHSTÜCK INBEGRIFFEN

Erhalten Sie bis zu 12% Rabatt bei einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten

Flexibler Tarif 12% - FRÜHSTÜCK INBEGRIFFEN

Zahlen Sie bar und sparen Sie 12 % auf den besten verfügbaren Tagespreis. Kostenlose Stornierung bis zu 8 Tage vor...

X

Führungen durch das antike Rom

Führungen durch das antike Rom, Geschichte und Kultur

Führungen durch das antike Rom mit dem 3-Sterne-Hotel Scott House in der Nähe des Bahnhofes Termini, das täglich unvergessliche Führungen anbietet.


Fachkundige und mehrsprachige Mitarbeiter führen Sie zu einigen der Kultstätten der Hauptstadt.


Die Führungen finden täglich statt und dauern etwa drei Stunden.


Los geht es beim Kolosseum, dem berühmten flavischen Amphitheater, das zwischen 70 und 74 n.Chr. erbaut wurde. Im Laufe der Jahrhunderte fanden hier Darstellungen berühmter Schlachten, öffentliche Hinrichtungen und Gladiatorenkämpfe statt.


Dann bringt Sie die Führung zum Kapitol, einem der sieben Hügel Roms, auf dem sich der gleichnamige Palast befindet, in dem die Kommune ihren Amtssitz hat. Der gesamte Bezirk ist seit der Antike ein Symbol der administrativen Macht, der Platz selbst wurde von Michelangelo Buonarotti entworfen.


Weiter geht es zum Trevi-Brunnen, dem berühmtesten Brunnen der Welt, der von Nicola Salvi entworfen und 1735 gebaut wurde. Er wurde vollständig aus Travertin gefertigt und zeichnet sich durch eine Reihe von Figuren und Bezüge zum Thema Meer aus.


Die Führung durch Rom geht weiter zum Pantheon, das zwischen 118 und 128 n.Chr. als Tempel zu Ehren aller Götter der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erbaut wurde.


Den Abschluss macht einer der berühmtesten Plätze der Welt, die Piazza Navona, an der sich auch die Kirche Sant‘Agnese in Agone befindet.

find cookiefind cookie